Alleinerziehend, aber nicht allein: „#VernetztEuch“ !

28.3.2017

In NRW leben etwa 600.000 Alleinerziehende. Für viele von ihnen brechen durch die Trennung vorhandene Netzwerke weg. Sie fühlen sich in ihrer Situation als Alleinerziehende alleingelassen, stigmatisiert und ausgeschlossen. Über Vernetzung mit Gleichgesinnten gewinnen sie stärkende Perspektiven auf ihre Situation und entwickeln ein neues Selbstbewusstsein. Mehr noch: Sie werden durch den Zusammenschluss als Familien sichtbar und können sich und ihren Belangen gemeinsam Gehör verschaffen.

Link zum YouTube Video:

https://www.youtube.com/watch?v=3tFq9l42Zl0

Link zur Kampagnenseite des VAMV NRW:
http://www.vamv-nrw.de/cms/Allein_erziehen_in_NRW/artikel/Kampagne_VernetztEuch:_Gemeinsam_statt_einsam._~769

Link zur Facebook Seite des VAMV NRW:

https://www.facebook.com/vamvnrw/

Ansprechpartnerin beim VAMV NRW und Bestellung des Workbooks:
Elena Fronk, fronk@vamv-nrw.de, Tel. 0201.82774-72

(Quelle: VAMV NRW: Presseinfo: Kampagne „#VernetztEuch“ vom 28.03.2017)